Start WohlbefindenGesundheitErnährungSportAbnehmenWellnessFamilieBeautyJobsÜber uns

Abnehmen:

Effektiv und zugleich gesund abnehmen, aber wie?

Die zehn besten Abnehm- und Diättipps - Teil 1

Die besten Diät- und Abnehmtipps - Teil 2

Gewicht verringern durch einen gesunden Lebensstil

Allgemeiner Inhalt:

Start Wohlbefinden

Gästebuch

Sitemap

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

Wer überflüssige Pfunde loswerden möchte und dazu noch das erreichte Wunschgewicht auf Dauer halten will, braucht auf jeden Fall Disziplin und die richtigen Abnehmtipps.

1. Erreichbare Ziele stecken
Was keinesfalls funktioniert, ist so etwas wie - "5 Kilo abnehmen in 8 Tagen". Ebenso zum Scheitern verurteilt ist die im Übereifer geborene Strategie, jetzt nichts mehr zu naschen, nach 16 Uhr nichts mehr zu essen, sowie täglich zum Joggen zu gehen. Setzen Sie sich hingegen kleine, dafür realistische und somit erreichbare Ziele und nehmen Sie sich Zeit für Ihr persönliches Diätprogramm. Realistisch und erreichbar sind 500 Gramm Gewichtsverlust pro Woche.

2. Bewegung gehört zum Abnehmen
Der größte Feind für die Figur ist Bewegungsmangel. Wer seine tägliche Kalorienzufuhr senkt und gleichzeitig seinen Energiebedarf durch ein planmäßiges Bewegungsprogramm steigert, hat gute Chancen sein Idealgewicht zu erreichen. Bevor korpulente Menschen den sportlichen Einstieg wagen, empfehlen wir eine ärztliche Untersuchung. Wählen Sie gelenkschonende Sportarten wie beispielsweise Radfahren, Schwimmen oder Nordic Walking. Fitnesscenter bieten Krafttrainingsprogramme an, die Ihnen beim Muskelaufbau helfen. Trainieren Sie regelmäßig 2 bis 3 mal die Woche für eine halbe Stunde.

3. Setzen Sie auf Mischkost
Die einen streichen Fett komplett vom Speiseplan, andere essen tagelang ausschließlich Kohlsuppe, dritte verzehren nur noch Äpfel, Birnen oder Annanas – weitere versuchen täglich nicht mehr als 1000 Kilokalorien aufzunehmen. Kuriose Diäten und Abnehmkuren gibt es wie Sterne am Himmel. Jeder der glaubt mit einer Bikini-, Blitz- oder Crashdiät schnell und dauerhaft schlank zu werden, ist garantiert auf dem falschen Weg. Manche Wunderdiäten sind sogar gesundheitsschädlich, da durch diese gefährliche Mangelerscheinungen innerhalb der Ernährung entstehen können. Ernährungsexperten raten deshalb übergewichtigen Menschen, ihre Essgewohnheiten gründlichst zu analysieren und permanent umzustellen. Zu empfehlen ist eine kalorienarme sowie abwechslungsreiche als auch vollwertige Mischkost, bestehend aus Gemüse und Obst, sättigende Vollkornprodukte, magere Milchprodukte wie z.B. Joghurt. Unter anderem ist es ratsam, bestimmte Nähr- und Vitalstoffe gezielt zu ergänzen – beispielsweise durch hochwertige Nahrungsergänzungsmittel.

4. Setzen Sie auf die richtigen Fette
Nahrungsfette sind lebensnotwendig, sie sind nicht als überflüssige Dickmacher anzusehen. Denn es kommt auf die richtige Auswahl und Menge diese Fette an. Für Erwachsene mit Normalgewicht empfehlen wir nicht mehr als 80 Gramm Fett am Tag, leider verzehrt der Durchschnittsdeutsche mehr als das Doppelte! Jeder der Gewicht verlieren möchte, sollte mit Fett bedacht und sehr sparsam umgehen. Das heißt: Achten Sie auf versteckte Fette die meist in Fastfood, Fertiggerichten, Gebäck, Chips und Co. zu finden sind. Zurückhaltung ist bei auch bei tierischen Fetten zu üben. Verwenden Sie in der Küche nur hochwertige, sowie geringe Mengen Pflanzenfette wie z.B. Raps-, Leinen-, Oliven- oder Albaöl.

5. Kochen Sie immer mit Köpfchen
Wer sein Essen zuhause selber zubereitet, kann mit etwas Geschick beim Kochen eine Menge Kalorien einsparen – ohne das die Nahrung an Geschmack verliert. Gemüse lässt sich leicht im Dampfgarer zubereiten, dabei bleibt es knackig, Vitamine gehen nicht verloren, eine Fettzugabe ist nicht nötig. Jetzt können die Gemüseportionen auch größer ausfallen. Beim Fleisch hingegen sollten Sie die Portionen reduzieren. Zum Anbraten von Fisch oder Fleisch ist meist nur ein Teelöffel Öl nötig. Nutzen Sie zum braten eine beschichtete Pfanne, dadurch kann Fett eingespart werden. Verzichten sollte Sie auf kalorienreiche Leckerbissen wie - Frittiertes, Paniertes, Sahnesaucen und Überbackenes.

Bilder pixelio.de:
Rainer Sturm (Apfel mit Maßband) Image-ID: 267919